Youngtimer Oldtimer Restauration s.r.o.

Jaguar e-type Coupe V12 3. Serie, 1971

Diese, auf den ersten Blick wunderschöne Raubkatze aus der 3. Serie kam aus den USA mit Umweg über Köln zu uns. Der angeblich gut erhaltene Westküste Oldtimer entpuppte sich zum typischen amerikanischen Blender. Rost an allen nur vorstellbaren Stellen mit Spachtel und Bitumen versteckt. Wie führt man in den USA eine Getriebereparatur durch? Man schneidet in die Getriebeabdeckung ein Loch und verklebt diese mit Aluminum. Falscher Motorblock und so weiter.

Encyklopedie

Der Jaguar E-Type, eingeführt im Jahr 1961, ist ein legendärer Sportwagen, der von Jaguar Cars produziert wurde. Dieser ikonische Wagen ist bekannt für sein stilvolles Design, seine beeindruckende Leistung und seine Rolle als eines der herausragendsten Fahrzeuge der Automobilgeschichte. Der E-Type wurde in drei Serien hergestellt und jede Serie brachte bedeutende Verbesserungen und Weiterentwicklungen mit sich.

Die erste Serie des Jaguar E-Type, die von 1961 bis 1968 produziert wurde, setzte neue Maßstäbe im Automobildesign. Ausgestattet mit einem 3,8-Liter-Sechszylinder-Motor, später auf 4,2 Liter erhöht, bot diese Serie eine beeindruckende Kombination aus Leistung und Fahrkomfort. Das Design zeichnete sich durch eine lange Motorhaube, eine kurze Heckpartie und die charakteristische ovale Kühleröffnung aus, die dem Wagen eine unverwechselbare Eleganz verlieh.

Die zweite Serie des E-Type, produziert von 1968 bis 1971, brachte verschiedene technische und optische Veränderungen. Zu den wichtigsten Verbesserungen gehörten die Einführung von offenen Scheinwerfern ohne Abdeckungen, ein vergrößerter Kühlergrill und bessere Bremsen. Diese Serie setzte weiterhin auf den bewährten Sechszylinder-Motor, bot jedoch eine verbesserte Kühlung und Elektrik, um die Zuverlässigkeit zu erhöhen.

Die dritte Serie, eingeführt 1971, markierte die bedeutendste Weiterentwicklung der E-Type-Reihe. Der neue 5,3-Liter-V12-Motor bot eine erhebliche Leistungssteigerung und machte den E-Type zu einem der schnellsten Sportwagen seiner Zeit. Neben dem stärkeren Motor wies die Serie 3 eine breitere Spur und Kotflügel auf, die dem Fahrzeug eine massivere und aggressivere Erscheinung verliehen. Der vergrößerte Kühlergrill und die größeren Stoßstangen unterstrichen das moderne Design.

Unabhängig von der Serie bot der Jaguar E-Type stets luxuriösen Komfort und hochwertige Materialien im Innenraum. Die Kabine war geräumig und gut ausgestattet, mit einem Fokus auf Fahrerkomfort und Eleganz. Der E-Type war sowohl als Coupé mit 2+2 Sitzkonfiguration als auch als Cabrio erhältlich, was ihn sowohl für Familien als auch für sportliche Fahrer attraktiv machte.

Heute wird der Jaguar E-Type von Autoliebhabern und Sammlern weltweit geschätzt. Seine Kombination aus beeindruckender Leistung, elegantem Design und historischer Bedeutung macht ihn zu einem bedeutenden Fahrzeug in der Geschichte von Jaguar und der Sportwagenwelt. Der E-Type ist ein begehrtes Objekt für Oldtimer-Restaurationen, da seine ikonische Form und leistungsstarke Technik besondere Pflege und Fachkenntnis erfordern. Die Instandhaltung und Reparatur dieses Modells sind entscheidend, um den ursprünglichen Glanz und die Leistungsfähigkeit zu bewahren, was ihn zu einem wertvollen Sammlerstück macht.

Teilen:

Hier finden Sie weitere, vielleicht für Sie interessante Projekte:

wartburg 311 restauration transport

Wartburg 311 Limousine, 1958

pontiac torpedo 1948 limousine restauration grau 17

Pontiac Torpedo, 1948

maseratti 3500 gt quattroporte restauration oldtimer

Maserati Quattroporte, 1966