Austin Healey 100/6 BN4, 1957

2024 / Teilrestauration / Team Kamil

Der Austin Healey 100/6 kam bereits in Einzelteilen zu uns. Früher erfolgte Karosseriearbeiten wurden leider in sehr geringer Qualität. Zurzeit nur als Teilrestaurierung beauftragt. Wir freuen uns.

Encyklopedie:

Der Austin-Healey 100/6 BN4 ist ein klassisches britisches Sportwagenmodell, das zwischen 1956 und 1959 produziert wurde. Er ist Teil der berühmten Austin-Healey 100-Serie und stellt einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung der Marke dar. Der 100/6 BN4 ersetzte das ursprüngliche 100-Modell und führte einige bedeutende Neuerungen ein, die seine Leistung und Attraktivität steigerten.

Der 100/6 BN4 behielt das grundlegende Design des ursprünglichen Austin-Healey 100 bei, aber mit verlängerter Karosserie, um zusätzlichen Raum für gelegentliche Rücksitze zu schaffen. Dies machte den BN4 zu einem 2+2-Sitzer, was ihn für eine breitere Käuferschicht attraktiver machte. Das Design zeichnet sich durch seine lange Motorhaube, kurzen Heck und stilvolle Seitenlinie aus, die den BN4 sofort erkennbar machen.

Unter der Haube erhielt der 100/6 BN4 einen neuen 2,6-Liter-Sechszylinder-Motor, der eine signifikante Leistungssteigerung gegenüber dem vorherigen Vierzylindermotor bot. Dieser Motor produzierte etwa 117 PS und ermöglichte eine verbesserte Beschleunigung sowie eine höhere Endgeschwindigkeit. Der Motor war mit einem Viergang-Schaltgetriebe gekoppelt, das optional mit Overdrive ausgestattet werden konnte.

Der Austin-Healey 100/6 BN4 wurde für sein ansprechendes Fahrverhalten und seine gute Straßenlage gelobt. Das Fahrzeug bot ein aufregendes Fahrerlebnis, das typisch für britische Sportwagen dieser Ära war. Sein relativ leichtes Chassis und der leistungsstarke Motor sorgten für ein dynamisches und spaßiges Fahrgefühl.

Der 100/6 BN4 genoss eine gewisse Popularität im Motorsport und nahm an verschiedenen Rallyes und Rennveranstaltungen teil. Sein sportliches Image und seine Rennhistorie trugen zum legendären Status der Austin-Healey-Marke bei.

Heute ist der Austin-Healey 100/6 BN4 ein begehrtes Sammlerstück. Seine Eleganz, historische Bedeutung und das klassische Fahrerlebnis machen ihn zu einem beliebten Objekt für Liebhaber und Sammler klassischer Autos. Original erhaltene oder fachmännisch restaurierte Exemplare des 100/6 BN4 erzielen hohe Preise auf dem Oldtimermarkt und sind regelmäßig auf Klassikerveranstaltungen und in Automobilmuseen zu sehen.

Insgesamt steht der Austin-Healey 100/6 BN4 für die goldene Ära britischer Sportwagen und bleibt ein begehrtes Symbol des Automobildesigns und der Ingenieurskunst dieser Zeit.

Hier finden Sie weitere, vielleicht für Sie interessante Projekte: