Youngtimer Oldtimer Restauration s.r.o.

Simca 1200S Coupe Bertone, 1971

2024 / Vollrestauration / Team Kamil

Dieses seltene Beispiel eines Simca 1200S Coupe wurde uns von einem Prager Lieberhaber klassischer, französischer Oldtimer der 1960er Jahre anvertraut. Für diesen Kunden ist es bereits die dritte Restauration mit Y.O.R. Leider war der Wagen nicht komplett und es gab schon in der Vergangenheit mehrere Restaurierungsversuche. Als Ersatzteilspender haben wir ein zweites Schlachtfahrzeug zur Verfügung. Update folgen im Laufe des Projekts.

restauration simca coupe 1200s bertone zerlegen karosserie
restauration simca coupe 1200s bertone rost bodenbleche hintere sitzbank
restauration simca coupe 1200s bertone kofferraum
restauration simca coupe 1200s bertone rost bodenbleche
restauration simca coupe 1200s bertone karosserie zerlegen karosserie pedale
restauration simca coupe 1200s bertone karosserie vorbereitet fuer sandstrahlen
restauration simca coupe 1200s bertone sandgestrahlte karosserie
restauration simca coupe 1200s bertone sandgestrahlte karosserie
restauration simca coupe 1200s bertone sandgestrahlte tueren und hauben
restauration simca coupe 1200s bertone motor zerlegt
restauration simca coupe 1200s bertone metallspaene im getriebeoel
restauration simca coupe 1200s bertone getriebe zerlegt
restauration simca coupe 1200s bertone getriebe zerlegt

Encyklopedie:

Das Simca 1200S Coupé, ein markantes Beispiel französischer Automobilkunst, wurde von 1967 bis 1971 produziert. Entworfen von dem berühmten italienischen Designer Bertone, sticht das 1200S Coupé mit seiner eleganten, sportlichen Linienführung und seiner fortschrittlichen Technik hervor. Es repräsentiert eine interessante Mischung aus französischer Ingenieurskunst und italienischem Design und gilt als eines der stilvollsten Autos seiner Zeit.

Das Simca 1200S Coupé zeichnet sich durch seine fließenden, aerodynamischen Linien aus, die für Bertone´ s Designarbeit typisch sind. Mit seiner niedrigen Dachlinie, dem markanten Frontgrill und den schlanken Scheinwerfern bot das Coupé eine elegante und zugleich sportliche Erscheinung. Sein kompaktes Design unterschied sich deutlich von den größeren und konservativeren Modellen, die zu dieser Zeit in Europa üblich waren.

Unter der Haube verfügte das 1200S Coupé über einen 1,2-Liter-Vierzylindermotor, der in der leistungsstärksten Version 85 PS erbrachte. Dieser Motor war bekannt für seine Lebhaftigkeit und sorgte für ansehnliche Beschleunigungswerte und eine auch noch heute beeindruckende Höchstgeschwindigkeit.

Im Inneren bot das Simca 1200S Coupé einen überraschend geräumigen und komfortablen Innenraum für seine Größe. Die Sitze waren bequem und, was das Fahrzeug auch für längere Fahrten attraktiv machte. Das Coupé genießt heute unter Oldtimer-Liebhabern klassischer französischer Fahrzeuge einen besonderen Status. Es wird geschätzt für seine einzigartige Kombination aus ästhetischer Anziehungskraft und tollen Fahrleistungen.

Hier finden Sie weitere, vielleicht für Sie interessante Projekte: